Frank Hoffmann

Gemeindevertreter von 1990 bis 2023

71 Jahre alt, verheiratet, drei erwachsene Töchter

In den nächsten fünf Jahren möchte ich weiterhin die Arbeit der SPD für die Gemeinde unterstützen. Nach 33 Jahren als Gemeindevertreter lege ich dieses Amt nieder, aber insbesondere nach der ungerechtfertigten Abwahl unseres Bürgermeisters, Horst Mattig, im Spätsommer des letzten Jahres ist es für mich wichtig, dass sozialdemokratische Themen diskutiert und berücksichtigt werden.